2004 Reise in die Hohe Tatra

Erlebnisferien vom 28. August bis 11. September 2004
Reiseziele: Schweiz – Innsbruck – Salzburg – Linz – Wien – Bratislava – Poprad – Zdiar – Quer durch die Hohe Tatra – Pieniny-Nationalpark – Krakau – Slovensky Raj – Cesky Krumlov – Salzburg – Schweiz
Teilnehmer: Xaver mit Amalia Vorarbeiten und alles vor Ort organisiert. Ruedi Wanderungen geleitet, Paul Busfahrer, Lydia, Ursi, Kurt, Seppi und Hans

01_Begrüssung vor der Abfahrt Richtung Oesterreich01_Begrüssung vor der Abfahrt Richtung Oesterreich 02_Herzogenburg, erster Übernachtungsort02_Herzogenburg, erster Übernachtungsort 03_Mit einem Glas "Blauer Portugiese" den Tag ausklingen lassen03_Mit einem Glas "Blauer Portugiese" den Tag ausklingen lassen 04_Banska Bystrica, sechstgrösste Stadt der Slowakei04_Banska Bystrica, sechstgrösste Stadt der Slowakei 05_Flanieren durch Banska Bystrica, Kultur- und Wirtschaftszentrum der Mittelslowakei05_Flanieren durch Banska Bystrica, Kultur- und Wirtschaftszentrum der Mittelslowakei 06_Feier des Slowakischen Nationalaufstandes06_Feier des Slowakischen Nationalaufstandes 07_Hübsche Trachtenmädchen07_Hübsche Trachtenmädchen 08_Verschiedene Trachtengruppen am Umzug08_Verschiedene Trachtengruppen am Umzug 09_Emsiges Treiben an diesem Feiertag09_Emsiges Treiben an diesem Feiertag 10_Ein Veteran und Held des Nationalaufstandes10_Ein Veteran und Held des Nationalaufstandes 11_Vor der Weiterfahrt muss mal getankt werden11_Vor der Weiterfahrt muss mal getankt werden 12_Unser Ziel für ein paar Tage12_Unser Ziel für ein paar Tage 13_Das Dorf Zdiar13_Das Dorf Zdiar 14.1_Die Umgebung von Zdiar14.1_Die Umgebung von Zdiar 15_Unsere Pension Diana in Zdiar15_Unsere Pension Diana in Zdiar 16_Esssahl in der Pension Diana16_Esssahl in der Pension Diana 17_Besuch der Stadt Levoca, (deutsch Leutschau) 17_Besuch der Stadt Levoca, (deutsch Leutschau) 18_Strasse von Kezmarok (deutsch Kesmark)18_Strasse von Kezmarok (deutsch Kesmark) 19_Kezmarok, in der Burg befindet sich das Stadtmuseum19_Kezmarok, in der Burg befindet sich das Stadtmuseum 20_Markt von Poprad, grösste Stadt im Umfeld der Hohen Tatra20_Markt von Poprad, grösste Stadt im Umfeld der Hohen Tatra 21_Poprad,auf dem Markt endteckt, Figuren aus Maisblättern21_Poprad,auf dem Markt endteckt, Figuren aus Maisblättern 22_Der Fluss Dunajec im Pieniny-Nationalpark entspringt in den West-Tatra und mündet in die Weichsel in den Westkarpaten22_Der Fluss Dunajec im Pieniny-Nationalpark entspringt in den West-Tatra und mündet in die Weichsel in den Westkarpaten 23_Wir werden auf einem Goralenfloss von zwei Flössern von Cerveny Klastor nach Lesnica begleitet23_Wir werden auf einem Goralenfloss von zwei Flössern von Cerveny Klastor nach Lesnica begleitet 24_Eine aufregende Landschaft im Grenzbereich Slowakei - Polen24_Eine aufregende Landschaft im Grenzbereich Slowakei - Polen 25_Wir geniessen die ruhige Fahrt und lassen die abwechslungsreiche Landschaft auf uns wirken25_Wir geniessen die ruhige Fahrt und lassen die abwechslungsreiche Landschaft auf uns wirken 26_Unsere Flossfahrt endet in Lesnica an der polnischen Grenze26_Unsere Flossfahrt endet in Lesnica an der polnischen Grenze 27_Mit einem Mietvelo fahren wir an unseren Einstiegsort zurück27_Mit einem Mietvelo fahren wir an unseren Einstiegsort zurück 28_Ein altes Kloster mit grossem Innenhof und einem Museum28_Ein altes Kloster mit grossem Innenhof und einem Museum 29_Bei Amalias Bekannten in Chata Muran29_Bei Amalias Bekannten in Chata Muran 30_Treffpunkt, Cafe in Stary Smokovec30_Treffpunkt, Cafe in Stary Smokovec 31_Gemütliche Gaststube in Zdiar31_Gemütliche Gaststube in Zdiar 32_Ein feines einheimisches Menü32_Ein feines einheimisches Menü 33_Das Jagdschloss von Fürst Christian von Hohenlohe im Goralenstil in Javorina33_Das Jagdschloss von Fürst Christian von Hohenlohe im Goralenstil in Javorina 34_Die Salzmine Wieliczka in Polen ist eines der ältesten und bekanntesten Salzbergwerke der Welt.34_Die Salzmine Wieliczka in Polen ist eines der ältesten und bekanntesten Salzbergwerke der Welt. 35_Die unterirdische Wieliczka enthält fast 300 Km Grubengebäude und etwa 3000 Kammern. Seit 1978 ist es UNESCO-Weltkulturerbe35_Die unterirdische Wieliczka enthält fast 300 Km Grubengebäude und etwa 3000 Kammern. Seit 1978 ist es UNESCO-Weltkulturerbe 36_Die Salzmine wurde Anfang des 13. Jahrhunderts gegründet36_Die Salzmine wurde Anfang des 13. Jahrhunderts gegründet 37_Die unter der Stadt versteckten, auf neun Ebenen aufgestellten Grubenbebäude sind 327 m tief. Schichtarbeiter im Abstieg in einen Schacht37_Die unter der Stadt versteckten, auf neun Ebenen aufgestellten Grubenbebäude sind 327 m tief. Schichtarbeiter im Abstieg in einen Schacht 38_Die Bergleute aus Wieliczka hinterliessen eine Unmenge in Salz gehauene Skulpturen und Reliefe. Xaver mit Papst…38_Die Bergleute aus Wieliczka hinterliessen eine Unmenge in Salz gehauene Skulpturen und Reliefe. Xaver mit Papst… 39_Krakau gehört zu den grössten städtischen Zentren in Polen39_Krakau gehört zu den grössten städtischen Zentren in Polen 40_Hauptmarktplatz in Krakau mit dem Adam-Mickiewicz-Denkmal40_Hauptmarktplatz in Krakau mit dem Adam-Mickiewicz-Denkmal 41_Burg Wawel, befestigte, auf einem Hügel gelegene und in einer Vielzahl späteter Stile verschönerte Burg aus dem 14. Jh.41_Burg Wawel, befestigte, auf einem Hügel gelegene und in einer Vielzahl späteter Stile verschönerte Burg aus dem 14. Jh. 42_Blick auf ein Teil der Burg Wawel in der Altstadt Krakau42_Blick auf ein Teil der Burg Wawel in der Altstadt Krakau 44_Zwei Tage in Muran-Revuca. Wir werden von Amalias Verwandten reichlich bewirtet44_Zwei Tage in Muran-Revuca. Wir werden von Amalias Verwandten reichlich bewirtet 45_Frühstücks-Teller45_Frühstücks-Teller 46_Hauptplatz in Cesky Krumlov (Krummau) in der Tschechischen Republik46_Hauptplatz in Cesky Krumlov (Krummau) in der Tschechischen Republik 47_Schloss Cesky Krumlov47_Schloss Cesky Krumlov 48_Die historische Altstadt wird als Kulturdenkmal auf der Liste des UNESCO-Welterbe geführt48_Die historische Altstadt wird als Kulturdenkmal auf der Liste des UNESCO-Welterbe geführt 49_Teilansicht von der Altstadt aus gesehen49_Teilansicht von der Altstadt aus gesehen 50_Die Moldau fliesst mitten durch Cesky Krumlov50_Die Moldau fliesst mitten durch Cesky Krumlov jquery fancy lightboxby VisualLightBox.com v6.1

 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen