2004 Reise in die Hohe Tatra

Erlebnisferien vom 28. August bis 11. September 2004
Reiseziele: Schweiz – Innsbruck – Salzburg – Linz – Wien – Bratislava – Poprad – Zdiar – Quer durch die Hohe Tatra – Pieniny-Nationalpark – Krakau – Slovensky Raj – Cesky Krumlov – Salzburg – Schweiz
Teilnehmer: Xaver mit Amalia Vorarbeiten und alles vor Ort organisiert. Ruedi Wanderungen geleitet, Paul Busfahrer, Lydia, Ursi, Kurt, Seppi und Hans

01_Begrüssung vor der Abfahrt Richtung Oesterreich01_Begrüssung vor der Abfahrt Richtung Oesterreich 02_Herzogenburg, erster Übernachtungsort02_Herzogenburg, erster Übernachtungsort 03_Mit einem Glas "Blauer Portugiese" den Tag ausklingen lassen03_Mit einem Glas "Blauer Portugiese" den Tag ausklingen lassen 04_Banska Bystrica, sechstgrösste Stadt der Slowakei04_Banska Bystrica, sechstgrösste Stadt der Slowakei 05_Flanieren durch Banska Bystrica, Kultur- und Wirtschaftszentrum der Mittelslowakei05_Flanieren durch Banska Bystrica, Kultur- und Wirtschaftszentrum der Mittelslowakei 06_Feier des Slowakischen Nationalaufstandes06_Feier des Slowakischen Nationalaufstandes 07_Hübsche Trachtenmädchen07_Hübsche Trachtenmädchen 08_Verschiedene Trachtengruppen am Umzug08_Verschiedene Trachtengruppen am Umzug 09_Emsiges Treiben an diesem Feiertag09_Emsiges Treiben an diesem Feiertag 10_Ein Veteran und Held des Nationalaufstandes10_Ein Veteran und Held des Nationalaufstandes 11_Vor der Weiterfahrt muss mal getankt werden11_Vor der Weiterfahrt muss mal getankt werden 12_Unser Ziel für ein paar Tage12_Unser Ziel für ein paar Tage 13_Das Dorf Zdiar13_Das Dorf Zdiar 14.1_Die Umgebung von Zdiar14.1_Die Umgebung von Zdiar 15_Unsere Pension Diana in Zdiar15_Unsere Pension Diana in Zdiar 16_Esssahl in der Pension Diana16_Esssahl in der Pension Diana 17_Besuch der Stadt Levoca, (deutsch Leutschau) 17_Besuch der Stadt Levoca, (deutsch Leutschau) 18_Strasse von Kezmarok (deutsch Kesmark)18_Strasse von Kezmarok (deutsch Kesmark) 19_Kezmarok, in der Burg befindet sich das Stadtmuseum19_Kezmarok, in der Burg befindet sich das Stadtmuseum 20_Markt von Poprad, grösste Stadt im Umfeld der Hohen Tatra20_Markt von Poprad, grösste Stadt im Umfeld der Hohen Tatra 21_Poprad,auf dem Markt endteckt, Figuren aus Maisblättern21_Poprad,auf dem Markt endteckt, Figuren aus Maisblättern 22_Der Fluss Dunajec im Pieniny-Nationalpark entspringt in den West-Tatra und mündet in die Weichsel in den Westkarpaten22_Der Fluss Dunajec im Pieniny-Nationalpark entspringt in den West-Tatra und mündet in die Weichsel in den Westkarpaten 23_Wir werden auf einem Goralenfloss von zwei Flössern von Cerveny Klastor nach Lesnica begleitet23_Wir werden auf einem Goralenfloss von zwei Flössern von Cerveny Klastor nach Lesnica begleitet 24_Eine aufregende Landschaft im Grenzbereich Slowakei - Polen24_Eine aufregende Landschaft im Grenzbereich Slowakei - Polen 25_Wir geniessen die ruhige Fahrt und lassen die abwechslungsreiche Landschaft auf uns wirken25_Wir geniessen die ruhige Fahrt und lassen die abwechslungsreiche Landschaft auf uns wirken 26_Unsere Flossfahrt endet in Lesnica an der polnischen Grenze26_Unsere Flossfahrt endet in Lesnica an der polnischen Grenze 27_Mit einem Mietvelo fahren wir an unseren Einstiegsort zurück27_Mit einem Mietvelo fahren wir an unseren Einstiegsort zurück 28_Ein altes Kloster mit grossem Innenhof und einem Museum28_Ein altes Kloster mit grossem Innenhof und einem Museum 29_Bei Amalias Bekannten in Chata Muran29_Bei Amalias Bekannten in Chata Muran 30_Treffpunkt, Cafe in Stary Smokovec30_Treffpunkt, Cafe in Stary Smokovec 31_Gemütliche Gaststube in Zdiar31_Gemütliche Gaststube in Zdiar 32_Ein feines einheimisches Menü32_Ein feines einheimisches Menü 33_Das Jagdschloss von Fürst Christian von Hohenlohe im Goralenstil in Javorina33_Das Jagdschloss von Fürst Christian von Hohenlohe im Goralenstil in Javorina 34_Die Salzmine Wieliczka in Polen ist eines der ältesten und bekanntesten Salzbergwerke der Welt.34_Die Salzmine Wieliczka in Polen ist eines der ältesten und bekanntesten Salzbergwerke der Welt. 35_Die unterirdische Wieliczka enthält fast 300 Km Grubengebäude und etwa 3000 Kammern. Seit 1978 ist es UNESCO-Weltkulturerbe35_Die unterirdische Wieliczka enthält fast 300 Km Grubengebäude und etwa 3000 Kammern. Seit 1978 ist es UNESCO-Weltkulturerbe 36_Die Salzmine wurde Anfang des 13. Jahrhunderts gegründet36_Die Salzmine wurde Anfang des 13. Jahrhunderts gegründet 37_Die unter der Stadt versteckten, auf neun Ebenen aufgestellten Grubenbebäude sind 327 m tief. Schichtarbeiter im Abstieg in einen Schacht37_Die unter der Stadt versteckten, auf neun Ebenen aufgestellten Grubenbebäude sind 327 m tief. Schichtarbeiter im Abstieg in einen Schacht 38_Die Bergleute aus Wieliczka hinterliessen eine Unmenge in Salz gehauene Skulpturen und Reliefe. Xaver mit Papst…38_Die Bergleute aus Wieliczka hinterliessen eine Unmenge in Salz gehauene Skulpturen und Reliefe. Xaver mit Papst… 39_Krakau gehört zu den grössten städtischen Zentren in Polen39_Krakau gehört zu den grössten städtischen Zentren in Polen 40_Hauptmarktplatz in Krakau mit dem Adam-Mickiewicz-Denkmal40_Hauptmarktplatz in Krakau mit dem Adam-Mickiewicz-Denkmal 41_Burg Wawel, befestigte, auf einem Hügel gelegene und in einer Vielzahl späteter Stile verschönerte Burg aus dem 14. Jh.41_Burg Wawel, befestigte, auf einem Hügel gelegene und in einer Vielzahl späteter Stile verschönerte Burg aus dem 14. Jh. 42_Blick auf ein Teil der Burg Wawel in der Altstadt Krakau42_Blick auf ein Teil der Burg Wawel in der Altstadt Krakau 44_Zwei Tage in Muran-Revuca. Wir werden von Amalias Verwandten reichlich bewirtet44_Zwei Tage in Muran-Revuca. Wir werden von Amalias Verwandten reichlich bewirtet 45_Frühstücks-Teller45_Frühstücks-Teller 46_Hauptplatz in Cesky Krumlov (Krummau) in der Tschechischen Republik46_Hauptplatz in Cesky Krumlov (Krummau) in der Tschechischen Republik 47_Schloss Cesky Krumlov47_Schloss Cesky Krumlov 48_Die historische Altstadt wird als Kulturdenkmal auf der Liste des UNESCO-Welterbe geführt48_Die historische Altstadt wird als Kulturdenkmal auf der Liste des UNESCO-Welterbe geführt 49_Teilansicht von der Altstadt aus gesehen49_Teilansicht von der Altstadt aus gesehen 50_Die Moldau fliesst mitten durch Cesky Krumlov50_Die Moldau fliesst mitten durch Cesky Krumlov jquery fancy lightboxby VisualLightBox.com v6.1

 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. <br>Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.<br> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen