2005 Honduras

14 Tage im März/April 2005

Honduras ist fast dreimal grösser als die Schweiz und zählt etwa gleichviel Einwohner
Rund 90% der Bevölkerung sind Mestizen, etwa 3% Indianer
Das Land verfügt über 600 Km Karibische Küste im Norden und grenzt im Südwesten an den Pazifischen Ozean
Nachbarländer sind Guatemala und El Salvador im Norden sowie Nicaragua im Süden
Das Land ist überwiegend Gebirgsland, im Innern bis zu 2600 m hoch, mit Ausnahme der schmalen Küstenstriche, der fruchtbaren Flusstäler, dem in den Pazifik mündenden Choluteca und der von primitiven Indianerstämmen bewohnten Mosquitoküste im Osten

Fast jedermann trägt eine Waffe. Bewaffnete schützen Läden und Banken

Mit meinem Bruder, der längere Zeit in Honduras verweilte, besuchten wir dieses Land, Guatamala und San Salvador

01_Über der Stadt Guatemala - Umsteigeort nach Honduras01_Über der Stadt Guatemala - Umsteigeort nach Honduras 02_Unsere Hospedaje / Unterkunft in La Ceiba02_Unsere Hospedaje / Unterkunft in La Ceiba 03_Zu Gast beim Bruder und Schwägerin03_Zu Gast beim Bruder und Schwägerin 04_Mit Bruder Fritz studiere ich unsere geplante Reiseroute - Honduras - Guatemala - El Salvador - Honduras. Detaillierte Landkarten sind meist nicht vorhanden04_Mit Bruder Fritz studiere ich unsere geplante Reiseroute - Honduras - Guatemala - El Salvador - Honduras. Detaillierte Landkarten sind meist nicht vorhanden 05_Der Mietwagen in La Ceiba wird beladen05_Der Mietwagen in La Ceiba wird beladen 06_Auf der Hauptstrasse gehts Richtung San Pedro Sula06_Auf der Hauptstrasse gehts Richtung San Pedro Sula 07_Malerische Gebirgslandschaften mit stillen Nebelwäldern, üppiger Urwald, einsame Strände und verträumte Dörfer. Das ist Honduras07_Malerische Gebirgslandschaften mit stillen Nebelwäldern, üppiger Urwald, einsame Strände und verträumte Dörfer. Das ist Honduras 08_Ein Dorfbewohner stolz zu Pferd. Zwischen Stadt und Land liegen Welten betreffend Infrastruktur und medizinischer Versorgung08_Ein Dorfbewohner stolz zu Pferd. Zwischen Stadt und Land liegen Welten betreffend Infrastruktur und medizinischer Versorgung 09_Für uns ein nicht alltägliches Verkehrssignal09_Für uns ein nicht alltägliches Verkehrssignal 10_Immer gerade aus über einen der vielen Rio10_Immer gerade aus über einen der vielen Rio 11_Das erste Hindernis geschafft11_Das erste Hindernis geschafft 12_Bahia de Tela am Gulf of Honduras12_Bahia de Tela am Gulf of Honduras 13_Tela, ein einsames Fischerdorf, wird am Wochenende zum Hexenkessel, weil die Honduraner die Wochenenden gerne am Strand verbringen13_Tela, ein einsames Fischerdorf, wird am Wochenende zum Hexenkessel, weil die Honduraner die Wochenenden gerne am Strand verbringen 14_Ein lokaler Bus, der überall anhält. Manche einheimische Fahrgäste bekreuzigen sich vor der Abfahrt ...14_Ein lokaler Bus, der überall anhält. Manche einheimische Fahrgäste bekreuzigen sich vor der Abfahrt ... 15_Mittagsrast - vor der Weiterfahrt nach Puerto Cortés15_Mittagsrast - vor der Weiterfahrt nach Puerto Cortés 16_Kinder am Strand von Puerto Cortés
16_Kinder am Strand von Puerto Cortés
17_Einheimische Fischer17_Einheimische Fischer 18_Ein Boot wird renoviert18_Ein Boot wird renoviert 19_Eines der vielen Fischerboote der Hondureňos19_Eines der vielen Fischerboote der Hondureňos 20_Betrieb im Hafen von Puerto Cortés20_Betrieb im Hafen von Puerto Cortés 21_Transportmittel zu Wasser21_Transportmittel zu Wasser 22_Eingang zur Ruinenstadt Copán22_Eingang zur Ruinenstadt Copán 23_Copán Ruinas = Berühmte und bedeutendste Maya Stätte23_Copán Ruinas = Berühmte und bedeutendste Maya Stätte 24_Copán Ruinas befindet sich nahe der Grenze zu Guatemala24_Copán Ruinas befindet sich nahe der Grenze zu Guatemala 25_Copán Ruinas25_Copán Ruinas 26_Streng bewacht wird die bekannteste Mayastätte26_Streng bewacht wird die bekannteste Mayastätte 27_Der Wächter legt sein Gewehr beiseite um uns zu fotografieren27_Der Wächter legt sein Gewehr beiseite um uns zu fotografieren 28_Weiterfahrt auf dem legendären Pan American Highway via Guatemala nach Antigua Guatemala28_Weiterfahrt auf dem legendären Pan American Highway via Guatemala nach Antigua Guatemala 29_Eine Taxifahrt in Antigua29_Eine Taxifahrt in Antigua 30_Hauptstrasse in Antigua, Guatemala30_Hauptstrasse in Antigua, Guatemala 31_Weiter nach El Salvador - Kinderschar in San Salvador31_Weiter nach El Salvador - Kinderschar in San Salvador 32_Ein Mädchen in San Salvador32_Ein Mädchen in San Salvador 33_Nach einigen Tagen der Rundreise durch Guatemala - San Salvador zurück in Honduras - Arbeiter in der Ananasplantage33_Nach einigen Tagen der Rundreise durch Guatemala - San Salvador zurück in Honduras - Arbeiter in der Ananasplantage 34_Ananas, ein wichtiges Exportobst34_Ananas, ein wichtiges Exportobst 35_Im feuchtwarmen Tiefland wachsen die Ananas bei rund 26° C.35_Im feuchtwarmen Tiefland wachsen die Ananas bei rund 26° C. 36_Will Lydia hier hinauf zu den Kokosnüssen36_Will Lydia hier hinauf zu den Kokosnüssen 37_Via der Hauptstadt Teguicigalpa zum Wasserfall am Lago de Yoja 37_Via der Hauptstadt Teguicigalpa zum Wasserfall am Lago de Yoja 38_Schönster Wasserfall des Landes: Pulhapanzak Water Fall38_Schönster Wasserfall des Landes: Pulhapanzak Water Fall 39_Arbeiter in El Progreso auf einer Bananenplantage 39_Arbeiter in El Progreso auf einer Bananenplantage 40_Blühte eines Bananenbaumes40_Blühte eines Bananenbaumes 41_Bananenstauden41_Bananenstauden 42_In diesen Behälter kommen die Bananen in die Schweiz42_In diesen Behälter kommen die Bananen in die Schweiz lightbox swf jqueryby VisualLightBox.com v6.1

Um unsere Webseite optimal zu gestalten verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen