1984 Allalinhorn

01./02. August 1984
Das Allalinhorn (oder einfach Allalin) ist ein 4’027 m hoher Gipfel in den Walliser Alpen. Es zählt zu den leichtesten und meistbestiegenen Viertausendern der Alpen.
Das Allalinhorn befindet sich 7 Kilometer südwestlich von Saas-Fee und ist von vier grossen Gletschern umgeben: Im Norden befindet sich der Feegletscher, östlich der Hohlaubgletscher, im Südosten der Allalingletscher und im Südwesten der Mellichgletscher
Ausgangspunkt einer Besteigung über den Hohlaubgrat ist die Britanniahütte
Mit Paul Arm und meinem Sohn Thomas machten wir am 02. August 1984 eine Hochtour auf diesen leichten Viertausender

01 Dorfplatz Sass Fee,  August 198401 Dorfplatz Sass Fee, August 1984 02 Dorfteil von Saas Fee02 Dorfteil von Saas Fee 03 Saas Fee 1803 m03 Saas Fee 1803 m 04 Der Feegletscher, dominant über Saas Fee04 Der Feegletscher, dominant über Saas Fee 05 Thomas mein Sohn und Paul Arm auf dem Weg zur Felskinn Luftseilbahn05 Thomas mein Sohn und Paul Arm auf dem Weg zur Felskinn Luftseilbahn 06 Thomas oberhalb der Bergstation Felskinn 2989 m06 Thomas oberhalb der Bergstation Felskinn 2989 m 07 Im Hintergrund der Feegletscher07 Im Hintergrund der Feegletscher 08 Auf Felskinn mit Feegletscher08 Auf Felskinn mit Feegletscher 09 Beim Egginerjoch 2989 m09 Beim Egginerjoch 2989 m 10 Kurz vor der Britanniahütte SAC 3030 m10 Kurz vor der Britanniahütte SAC 3030 m 11 Die Britanniahütte SAC - unser Nachtlager11 Die Britanniahütte SAC - unser Nachtlager 12 Thomas vor der Haustüre der Britanniahütte SAC12 Thomas vor der Haustüre der Britanniahütte SAC 13 Kurzer Abstecher auf den Hütten - Aussichtshügel13 Kurzer Abstecher auf den Hütten - Aussichtshügel 14 Grat zum Hinter Allalin14 Grat zum Hinter Allalin 15 Hüttenweg zum Egginerjoch15 Hüttenweg zum Egginerjoch 16 Nebelschwaden über dem Allalingletscher16 Nebelschwaden über dem Allalingletscher 17 Im Hintergrund der Adlerpass17 Im Hintergrund der Adlerpass 18 Mattmark-Stausee und unterer Teil vom Allalingletscher18 Mattmark-Stausee und unterer Teil vom Allalingletscher 19 Abendstimmung im Saastal, der Weissmies in den Wolken19 Abendstimmung im Saastal, der Weissmies in den Wolken 20 Morgenrot über dem Weissmies, 04:30 Uhr20 Morgenrot über dem Weissmies, 04:30 Uhr 21 Kurz vor Sonnenaufgang,  wir sind schon eine Stunde unterwegs21 Kurz vor Sonnenaufgang, wir sind schon eine Stunde unterwegs 22 Sonnenaufgang22 Sonnenaufgang 23 Ein neuer Tag bricht an23 Ein neuer Tag bricht an 24 Auf dem Hohlaub Gletscher, ca 3200 m24 Auf dem Hohlaub Gletscher, ca 3200 m 25 Fluchthorn, Strahlhorn und der Adlerpass grüssen in der Morgensonne25 Fluchthorn, Strahlhorn und der Adlerpass grüssen in der Morgensonne 26 Seilführer Paul Arm, in der Mitte Sohn Thomas und ich am Schluss26 Seilführer Paul Arm, in der Mitte Sohn Thomas und ich am Schluss 27 Seilfüherwechsel,  faszinierend der Hohlaubgrat zum Allaingipfel27 Seilfüherwechsel, faszinierend der Hohlaubgrat zum Allaingipfel 28 Das Allalinhorn ist sichtbar, die Aufstiegsroute nicht zu verfehlen28 Das Allalinhorn ist sichtbar, die Aufstiegsroute nicht zu verfehlen 29 Meter um Meter höher,  ca 3500 m. Wir sind die einzige Seilschaft auf dieser Route29 Meter um Meter höher, ca 3500 m. Wir sind die einzige Seilschaft auf dieser Route 30 Die Mischabel, mit Alphubel 4206m, Täschhorn 4491m, Dom 4545m und Lenzspitz 4294m30 Die Mischabel, mit Alphubel 4206m, Täschhorn 4491m, Dom 4545m und Lenzspitz 4294m 31 Alphubel, Täschhorn und Dom31 Alphubel, Täschhorn und Dom 32 Täschhorn mit Dom32 Täschhorn mit Dom 33 Die Südwand des Dom33 Die Südwand des Dom 34 Einige Wolken über dem Rhonetal und eine Vielzahl Berner Alpen34 Einige Wolken über dem Rhonetal und eine Vielzahl Berner Alpen 35 Super zeigt sich die Spitze das Bietschhorns 3934 m35 Super zeigt sich die Spitze das Bietschhorns 3934 m 36 Einige Berner Alpen36 Einige Berner Alpen 37 Fletschhorn 3982 m, Lagginhorn 4020 m und Weissmies 4017 m37 Fletschhorn 3982 m, Lagginhorn 4020 m und Weissmies 4017 m 38 Weissmies,  (auf diesem Viertausender-Gipfel konnte ich später vier mal stehen)38 Weissmies, (auf diesem Viertausender-Gipfel konnte ich später vier mal stehen) 39 Thomas auf fast 3900 m39 Thomas auf fast 3900 m 40 Z'nüni Pause  -  ab hier habe ich eine Stunde keine Bilder mehr gemacht40 Z'nüni Pause - ab hier habe ich eine Stunde keine Bilder mehr gemacht 41 Auf ca. 3950 m bekam Thomas (15 jährig) starke Kopfschmerzen - Anzeichen einer Höhenkrankheit ? - Also Aufstieg abgebrochen und Umkehr41 Auf ca. 3950 m bekam Thomas (15 jährig) starke Kopfschmerzen - Anzeichen einer Höhenkrankheit ? - Also Aufstieg abgebrochen und Umkehr 42 Wir waren auf der Hohlaubgrat Route diesen Tag alleine unterwegs42 Wir waren auf der Hohlaubgrat Route diesen Tag alleine unterwegs 43 Der Holaubgrat. Das ist die schönste Route aufs Allalinhorn. Einige Jahre später konnte ich diese Tour nochmals machen43 Der Holaubgrat. Das ist die schönste Route aufs Allalinhorn. Einige Jahre später konnte ich diese Tour nochmals machen 44 Thomas auf dem Hohlaub Gletscher44 Thomas auf dem Hohlaub Gletscher 45 Wieder zurück zur Britanniahütte SAC45 Wieder zurück zur Britanniahütte SAC 46 Links hinter dem Allalinhorn das Rimpfischhorn 4199 m46 Links hinter dem Allalinhorn das Rimpfischhorn 4199 m 47 Der Felsklotz Egginer auf dem Weg zur Luftseilbahn Plattjen47 Der Felsklotz Egginer auf dem Weg zur Luftseilbahn Plattjen 48 Vom Egginerjoch Blick zurück zur Britanniahütte SAC hoch48 Vom Egginerjoch Blick zurück zur Britanniahütte SAC hoch 49 Zvierihalt, hinten grüsst der Viertausender Weissmies49 Zvierihalt, hinten grüsst der Viertausender Weissmies 50 Nach Stundenlangem Schnee, Fels und Eis spärliches Grün50 Nach Stundenlangem Schnee, Fels und Eis spärliches Grün 51 Jetzt haben wir kurze Begegnung mit Gämsen - kaum sichtbar -51 Jetzt haben wir kurze Begegnung mit Gämsen - kaum sichtbar - 52 Noch fünf Minuten, dann geht's weiter Richtung Plattjen52 Noch fünf Minuten, dann geht's weiter Richtung Plattjen 53 Letzter Blick zur Britanniahütte SAC53 Letzter Blick zur Britanniahütte SAC 54 Auf dem Höhenweg nach Plattjen ein Blick auf den Stausee Mattmark54 Auf dem Höhenweg nach Plattjen ein Blick auf den Stausee Mattmark 55 Plattjen - Bergstation der Luftseilbahn nach Saas Fee55 Plattjen - Bergstation der Luftseilbahn nach Saas Fee 56 Mit der Luftseilbahn fuhren wir von Plattjen nach Saas Fee56 Mit der Luftseilbahn fuhren wir von Plattjen nach Saas Fee 57 In Saas Fee zurück57 In Saas Fee zurück 58 Blumenschmuck58 Blumenschmuck 59 Türkenbund59 Türkenbund 60 Letzter Blick aufs Allalinhorn  -  ich komme wieder  -60 Letzter Blick aufs Allalinhorn - ich komme wieder - lightbox swf jqueryby VisualLightBox.com v6.1

Um unsere Webseite optimal zu gestalten verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen